Катик (imaginary_me) wrote,
Катик
imaginary_me

  • Mood:
  • Music:

Nutzlose Gedanken.

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, dass ich... bin. Ja, warum bin ich, eigentlich?
Nutzlos.
Wir leben und stellen uns unsterblich. Machen die Augen zu und glauben, dass die Welt verschwunden ist. Ewige Kinder. Ich frage mich manchmal, ob ich das alles jetzt tun würde, womit ich beschäftigt bin, wenn ich nur richtig glaubte, dass ich mal sterben kann. Würde ich genauso hier sitzen? Würde ich dasselbe sagen? Dasselbe wünschen? Ich glaube nicht.
Es scheint mir auch manchmal, dass das Leben viel schöner wäre, wenn ich nur bewusst leben konnte. Wenn ich daran glauben konnte, dass ich nicht ewig bin. Das wäre schon ein guter Anreiz. Vielleicht wäre dann mein Leben nicht so nutzlos.
Komisch – Tod, der dem Leben einen Sinn gibt. Memento mori.

Ich bin nicht depressiv. Ich hoffe nur, dass ich mal Kraft haben werde, die Wahrheit zu gestehen und mit der in mir weiter leben. So leben, dass es nicht schade wäre hinter sich zu sehen, jede Minute leben, ohne es aufs später zu verschieben... Vielleicht werde ich dann endlich tapfer genug sein, um meine Wünsche zu verwirklichen.

Vielleicht werde ich dann auch fähig sein noch jemanden glücklich zu machen.
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 36 comments